Brauerei Kürzer (Altstadt)

Typisch Düsseldorf die Brauerei Kürzer auf der Kurze Straße

Die Kurze Straße ist um eine Attraktion reicher. Direkt neben dem Schaukelstühlchen wird seit September 2010 hauseigenes Altbier gebraut, das Kürzer Alt. Entsprechend schlicht lautet auch der Name der fünften Braustube in der Düsseldorfer Altstadt: Kürzer.

Das neue Sudhaus distanziert sich vom typisch rustikalen Braustuben-Flair. Es ist recht spartanisch eingerichtet, was durchaus charmant sein kann. In diesem Fall stimmt die Mischung und man fühlt sich direkt wohl. Im hinteren Bereich kann man das Sudhaus bewundern. Das Publikum ist passend zur Musik und zur Meile tendenziell jünger.

Wir bestellen eine Runde Kürzer Altbier und sind gespannt auf den Newcomer. Der erste Schluck macht neugierig auf mehr. Das Bier trinkt sich vor allem sehr leicht und schnell steht ein zweites Glas vor uns. Die Meinungen sind geteilt – ist es nun herb oder ist es jetzt malzig? Alle guten Dinge sind bekanntlich drei – noch eine Runde von dem guten Tropfen!

Das Team von My-DüsselDorf hat den Abend im Kürzer sehr genossen und kann Bier und Location wärmstens weiter empfehlen. Die Kombination aus Brauhauskultur, gutem Sound und dezentem Interieur kommt gut an. Insbesondere für Studenten und die Junggebliebenen unter uns gibt es endlich eine gelungene und unkomplizierte Adresse für leckeres, hausgebrautes Altbier.

Adresse: Brauerei Kürzer, Kurze Straße 18-20, 40213 Düsseldorf (Altstadt)

You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Brauerei Kürzer (Altstadt)”

  1. Langenfelder sagt:

    Ja, ich muss zustimmen. Wir waren auch kürzlich in der Altstadt und haben ein Kürzer Altbier getrunken. Es schmeckt gut und man sollte es einmal getrunken haben um sich ein eigenes Bild davon zu machen.

    Auf jeden Fall ist der “Essensbereich” in der Brauerei sehr schön geworden. Eine Mischung aus modern und urig. Sehr ansprechend.

Leave a Reply


vier + 7 =